xuxmedia cup 2018 Eberswalde - Finowfurt4. xuxmedia Cup 2018 – Gute Stimmung bis zum Schluss

 Am 25.02.2018 war es wieder soweit. Die F-Junioren des 1. FC Finowfurt waren Gastgeber des alljährlich stattfindenden xuxmedia-Cups. Aufgrund der vielen Anmeldungen wurden kurzerhand zwei Hallenfußballturniere auf die Beine gestellt. Da derzeit 15 begeisterte Jungen und Mädchen in der F-Jugend beim 1. FC Finowfurt Fußball spielen, hat man zwei Mannschaften ins Rennen geschickt. Am Vormittag fanden folgende Mannschaften den Weg in die Hans-Wendt-Sporthalle nach Finowfurt: FSV Fortuna Britz, FSV Basdorf, Einheit Zepernick, Eintracht Wandlitz und der SV Biesenthal. In spannenden Spielen mit dem ein oder anderen schönen Spielzug und zum Teil knappen Ausgängen zeigten die Jungen und Mädchen, was sie bisher bei ihren Trainern schon erlernt haben. Besonders spielstark zeigten sich die Gäste vom SV Fortuna Britz, die den Turniersieg einfahren konnten. Sicherer Zweiter wurde die Mannschaft von Einheit Zepernick. Etwas knapper ging es bei Platz drei und vier zu. Nur durch das bessere Torverhältnis konnte Einheit Wandlitz den dritten Platz vor dem SV Biesenthal erringen. Den sechsten Platz und damit knapp hinter dem FSV Basdorf belegte die Mannschaft des 1.FC Finowfurt.

Am Nachmittag konnten die Mannschaften von Lok Eberswalde, SV Biesenthal, Einheit Zepernick, Eberswalder SC und von Grün-Weiß Bergfelde in Finowfurt begrüßt werden. Auch zeigten sich hier klasse Spielzüge der Jungen und Mädchen, welche lautstark vom Publikum mit Applaus honoriert wurden. Ungeschlagen konnte den Turniersieg die Mannschaft von Einheit Zepernick einfahren, gefolgt vom 1. FC Finowfurt, der einen klasse 2. Platz erkämpft hat. Dritter wurde die Mannschaft von Lok Eberswalde, dicht gefolgt vom Eberswalder SC, den 5. Platz sicherte sich die Mannschaft vom Grün-Weiß Bergfelde. Der 6. Platz ging an die Mannschaft vom SV Biesenthal. Bei der Siegerehrung wurden alle Spieler mit Medaillen belohnt, alle Mannschaften erhielten zusätzlich noch einen schönen Pokal. Außerdem wurde bei beiden Turnieren noch der beste Spieler, Torwart sowie Torschütze ermittelt und mit einem Pokal ausgezeichnet.

Viele Trainer der teilnehmenden Mannschaften schätzten die überaus freundschaftliche Atmosphäre sowie das faire und fußballbegeisterte Publikum.
Die Trainer und Betreuer der F-Junioren des 1. FC Finowfurt bedanken sich auf diesem Wege recht herzlich bei allen, die zum guten Gelingen des Turniers beigetragen haben. Großer Dank gilt den Eltern der F-Junioren des 1. FC Finowfurt sowie dem Nachwuchsförderverein 1. FC Finowfurt.

Text: Dirk Duklau