3. xuxmedia Cup 2017 – Spannung und Spass bis zum Abpfiff.

Spannende Spiele, eine volle Tribüne und freundliche Atmosphäre zeichneten den 3. xuxmedia-Cup der F-Junioren des 1. FC Finowfurt aus.

Die F2 vom 1. FC Finowfurt hatte zum Turnier eingeladen und folgende Mannschaften fanden den Weg in die Hans-Wendt Sporthalle nach Finowfurt: FV Preussen Eberswalde, Eberswalder SC, SV Lichterfelde, Freya Marienwerder, Blau-Weiß Leegebruch, Rot-Weiß Schönow und FSV Berolina Stralau.

In fairen und begeisternden Spielen zeigten die 7 - 8jährigen Jungen und Mädchen, was sie bisher bei ihren Trainern schon erlernt haben.

Ungeschlagener Turniersieger wurde die Mannschaft von Rot-Weiß Schönow. Über den zweiten Platz konnte sich der SV Lichterfelde freuen, knapp vor der Mannschaft von Berolina Stralau. Die Mannschaften vom Finowfurter FC belegten die Plätze 6 und 9.

Bei der Siegerehrung wurden alle Spieler mit Medaillen belohnt, alle Mannschaften erhielten zusätzlich noch einen schönen Pokal.

Der Torschützenkönig des Turniers kommt aus den Reihen von Rot-Weiß Schönow, der beste Spieler gehört der Mannschaft vom Eberswalder SC an und der beste Torwart trainiert beim 1. FC Finowfurt.

Die Trainer und Betreuer der F2-Junioren des 1.FC Finowfurt bedanken sich auf diesem Wege recht herzlich bei allen, die zum guten Gelingen des Turniers beigetragen haben.
Es seien die Muttis und Vatis der F2-Junioren sowie der Nachwuchsförderverein des 1.FC Finowfurt für die tolle Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung des Turniers genannt.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Firma xuxmedia – Agentur für Web- und Grafikdesign aus Finowfurt für die finanzielle Unterstützung und die Bereitstellung der Pokale und Medaillen.